zur Übersicht

Sprache im Blick - Leitfaden für einen geschlechtergerechten Sprachgebrauch

Cover Sprache im Blick (c) Gleichstellungsrat der Fachhochschule Potsdam 2012

Materialienkategorie: Anleitung / Arbeitshilfe

Medientyp: Internet, Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Seit über 30 Jahren wird in der Bundesrepublik Deutschland über einen nicht-diskriminierenden Sprachgebrauch diskutiert. Spätestens seit der UNESCO-Resolution von 1987 zur Sichtbarmachung von Frauen in der Sprache gab es erste Empfehlungen zur linguistischen Gleichbehandlung der Geschlechter.

 

Geschlechtergerechtes Sprechen und Schreiben ermöglicht eine wirkungsvolle, wertschätzende und zeitgemäße Kommunikation. Der von dem Gleichstellungsrat der Fachhochschule Potsdam herausgegbene Leitfaden zur geschlechtergerechten Sprache intendiert, Diskussionen über Auswirkungen einer anerkennenden (nicht-diskriminierenden) Sprache anzuregen. Die Publikation bietet Unterstützung für ein gendersensibles Schreiben und Sprechen.

 

Der Leitfaden kann als PDF heruntergeladen oder per E-Mail bestellt werden.

Schlagworte:
Antidiskriminierung, Gender, Geschlechtergerechtigkeit, Gleichstellung, Schreiben, Sprache

Herausgabedatum: 2012

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://tinyurl.com/qg8haxn - Link zum direkten Download des Leitfadens von der Internetseite der Fachhochschule Potsdam (PDF, 265 KB)
http://www.fh-potsdam.de/5695.html - Link zu übergeordneten Informationen sowie zur Downloadmöglichkeit des Leitfadens

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Gleichstellungsrat der Fachhochschule Potsdam (Hrg.), Autorin: Gudrun Perko

Info-Pool