zur Übersicht

Sport ohne Doping! Argumente und Entscheidungshilfen für junge Sportlerinnen und Sportler sowie Verantwortliche in deren Umfeld

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Kinder- und Jugendschutz

Medientyp: Internet, Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Die Publikation "Sport ohne Doping" wurde von der Deutschen Sportjugend gemeinsam mit Prof. Dr. Treutlein herausgegeben, unterstützt von der Nationalen Anti-Doping-Agentur (NADA). Sie richtet sich nicht nur an Trainerinnen und Trainer, sondern auch direkt an jugendliche Sportlerinnen und Sportler und behandelt u.a. folgende Themen: Grundsatzfragen (z.B. Was ist Doping und wer dopt sich?), Diskutieren lernen (z.B. Wie denken Verführer?), Sich entscheiden lernen (Versuchungsmethoden), Medizinische Fragen (z.B. Dopingliste), Rechtliche Fragen und Allgemeine Fragen (Dopingkontrolle?) uvm.

Schlagworte:
Anspruchsüberleitung, Sport, Medikament, Kontrolle, Leistungsdruck, Kinder- und Jugendschutz, Prävention, Jugend, Missbrauch

Herausgabedatum: 2004

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.dsb.de/media/PDF/Anti_Doping/Sport_ohne_Doping.pdf

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Deutsche Sportjugend im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) e.V.

Kontakt:
[email protected]

Info-Pool