zur Übersicht

Sozialräumliche Öffnung - ein gemeinsames Projekt von Jugendsozialarbeit und Schule

Handlungsfeld:

  • Jugendsozialarbeit

Materialienkategorie: Artikel / Aufsatz

Medientyp: Internet

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Diskussionen um die "gleiche Augenhöhe" sind wenig hilfreich, will man die Zusammenarbeit zwischen Jugendhilfe und Schule ausbauen. Die Fachtagung "Zusammenarbeit Schule - Jugendsozialarbeit. Ganztagsangebote und Übergang Schule - Beruf als Kooperationsfelder", zu der die LAG Katholische Jugendsozialarbeit NRW und die Katholische LAG Berufliche Bildung NRW am 04.09.2007 in die Akademie Klausenhof eingeladen hatten, folgte vielmehr der Frage, wie es gelingen kann, den Lebensraum junger Menschen gemeinsam mit diesen zu gestalten.

 

Deutlich wurde, dass die Jugendsozialarbeit für diesen Auftrag ein großes Erfahrungspotential besitzt, von dem Schulen profitieren und lernen können. Im Rückgriff auf seinen Eröffnungsvortrag der Fachtagung, erläutert Prof. Ulrich Deinet (Fachhochschule Düsseldorf) im vorliegenden Beitrag sein Verständnis von sozialräumlicher Öffnung und schlägt Methoden zur Umsetzung vor.

 

Sie können den Artikel unter unten stehendem Link herunter laden.

Schlagworte:
Jugendsozialarbeit, Übergang Schule – Beruf, Schule, Schulsozialarbeit

Herausgabedatum: 2007

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.jugendsozialarbeit.info/jsa/lagkjsnrw/lagweb.nsf/23885d952510f10ec1256f280055d449/e08ece2f51db2d12c1257360002b833d/$FILE/jsa%20akutell%2076-07a.pdf

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Landesarbeitsgemeinschaft Katholische Jugendsozialarbeit Nordrhein-Westfalen e.V.

Info-Pool