zur Übersicht

Sozialgesetzbuch - Achtes Buch (VIII) - Kinder- und Jugendhilfe (Artikel 1 des Gesetzes v. 26. Juni 1990, BGBl. I S. 1163)

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Jugendsozialarbeit
  • Kinder- und Jugendschutz
  • Förderung der Erziehung in der Familie
  • Kindertagesbetreuung
  • Hilfen zur Erziehung
  • Andere Aufgaben

Materialienkategorie: Gesetz / Verordnung

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Das Bundesministerium der Justiz stellt in einem gemeinsamen Projekt mit der juris GmbH für interessierte Bürgerinnen und Bürger nahezu das gesamte aktuelle Bundesrecht kostenlos im Internet bereit. Die Gesetze und Rechtsverordnungen können in ihrer geltenden Fassung abgerufen werden. Sie werden durch die Dokumentationsstelle des Ministeriums fortlaufend konsolidiert. Die von der Dokumentationsstelle noch nicht bearbeiteten, neu im BGBl I verkündeten Vorschriften, können direkt über den Aktualitätendienst aufgerufen werden.

 

Die im Internet abrufbaren Gesetzestexte sind nicht die amtliche Fassung. Diese finden Sie nur im Bundesgesetzblatt.

Schlagworte:
Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe, Subsidiarität, Wunsch- und Wahlrecht, Beteiligung, Schutzauftrag, Recht auf Erziehung, Zuständigkeit, Anspruchsüberleitung, Landesrechtsvorbehalt, Beratung, Gemeinsame Wohnform für Eltern und Kinder, Nothilfe, Schulpflicht, Kindertagespflege, Kindertagesstätte, Rechtsanspruch, U3-Ausbau, Selbstorganisierte Förderung von Kindern, Hilfen zur Erziehung, Soziale Gruppenarbeit, Erziehungsbeistand, Sozialpädagogische Familienhilfe, Tagesgruppe, Heimerziehung, Intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung, Eingliederungshilfe, Mitwirkung, Unterhalt, Hilfe für junge Volljährige, Inobhutnahme, Kinderschutz, Vollzeitpflege, Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG/SGB VIII), Betriebserlaubnis, Kinder- und Jugendhilferecht, Örtliche Prüfung, Meldepflicht, Tätigkeitsuntersagung, Betreute Wohnform, Vormundschaftsgericht

Herausgabedatum: lfd.

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.gesetze-im-internet.de
http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_8/index.html

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch das Bundesministerium der Justiz

Kontakt:
http://www.gesetze-im-internet.de/impressum.html

Info-Pool