zur Übersicht

Sicherstellungsvereinbarungen nach SGB VIII zwischen öffentlichem und freiem Träger - Gesamtverantwortung versus Autonomie

Medientyp: Internet

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

In den letzten Monaten wurde deutlich, dass es in der Praxis einen erheblichen Beratungsbedarf zu Paragraphen gibt, die durch Vereinbarungen das Kindeswohl sicherstellen sollen. Kontrovers diskutiert wurden insbesondere die §§ 8 a, 36 a und § 72 a SGB VIII.

 

Die vorliegende AFET-Expertise 2006 befasst sich mit den nach dem SGB VIII notwendigen Vereinbarungen zur Sicherstellung des Kindeswohls unter besonderer Beachtung der Dichotomie Gesamtverantwortung versus Autonomie.

Weitere Informationen und Bestellung unter unten stehendem Link.

 

Schlagworte:
Schutzauftrag, Qualität, Steuerung, Kindeswohl, Kindeswohlgefährdung

Herausgabedatum: 2007

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.afet-ev.de/veroeffentlichungen/Expertisen/
http://www.afet-ev.de

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
AFET Bundsverband für Erziehungshilfe e.V., AFET Bundesverband für Erziehungshilfe e.V.

Info-Pool