zur Übersicht

Sex, Drugs & Kindeswohl

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Medientyp: Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Umgang mit Sexualität und Drogenprävention zwischen Rechtslage und Realität

 

Das Thema Kindeswohlgefährdung ist in den letzten Jahren in der Kinder- und Jugendhilfe stärker in den Blickpunkt gerückt. Neben Grenzüberschreitungen thematisiert die Broschüre die geltende Rechtslage in Bezug auf Sexualität sowie legale und illegale Drogen. Sie enthält eine Tabelle mit den aktuellen Nichtraucherschutzgesetzen der Bundesländer und das Drogen-Präventionskonzept, das der Bundesausschuss der Naturfreundejugend Deutschlands verabschiedet hat. Auch Themen wie Homosexualität und Sexualität im interkulturellen Kontext kommen nicht zu kurz.

 

Die Broschüre beantwortet auch die „klassischen“ Fragen nach der gemeinsamen Unterbringung von Mädchen und Jungen oder dem Rauchen von jungen Teilnehmenden und eignet sich für Jugendleiterschulungen, als Vorbereitung für die pädagogische Begleitung von Kinder- und Jugendreisen und für Haupt- und Ehrenamtliche in der Jugendarbeit. Sie kann gegen eine Schutzgebühr von 1 Euro zzgl. Versandkosten bestellt werden bei der Naturfreundejugend Deutschlands, Adresse siehe Link im Instituonenverzeichnis weiter unten.

Quelle: Naturfreundejugend Deutschlands

Schlagworte:
Sexualpädagogik, Droge, Prävention, Internationale Jugendbegegnung

Herausgabedatum: 04/2008

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.naturfreundejugend-rlp.de/joomla2/index.php/onlineshop/weitere-publikationen/sex-drugs-kindeswohl-zwischen-rechtslage-und-realitaet-detail

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Naturfreundejugend Deutschlands

Kontakt:
info@naturfreundejugend.de

Info-Pool