zur Übersicht

Selbsthilfe bei Migrant/-innen fördern und unterstützen

Medientyp: Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Infolge der geringen Nachfrage liegt der Bedarf an Selbsthilfeunterstützung von Migrant/innen zunächst nicht auf der Hand. Gleichwohl wird das Thema Migration in der Selbsthilfeunterstützung auf lange Sicht ein wichtiges und beständiges Arbeitsfeld sein. Die vorliegende Publikation »Selbsthilfe bei Migrantinnen und Migranten fördern und unterstützen« richtet sich an Mitarbeiter/innen von Selbsthilfekontaktstellen, die sich für die Unterstützung der Selbsthilfe von Migrant/innen einsetzen wollen. Darüber hinaus ist sie aber auch für Multiplikator/innen, Ärztinnen und Ärzte oder Mitarbeiter/-innen von Krankenkassen geeignet. Die Praxishlfe will Mut machen, sich diesem Thema zu nähern. Sie gibt Anregungen zur Umsetzung und zeigt mögliche Stolpersteine auf. Die Publikation wurde im Rahmen des Projektes »Aktivierung von Selbsthilfepotenzialen« erstellt, das seit Oktober 2005 mit Förderung des BKK Bundesverbandes und in Zusammenarbeit mit der NAKOS sowie der BAG Selbsthilfe durchgeführt wird.

 

NAKOS Konzepte und Praxis, Bd. 2: Selbsthilfe bei Migrantinnen und Migranten fördern und unterstützen. Anregungen und Beispiele für Selbsthilfekontaktstellen und Selbsthilfe-Unterstützungseinrichtungen. Berlin 2009, 59 S., ISBN 978-3-00-027432-9

 

Bestellinformationen unter unten stehendem Link.

Schlagworte:
Migrant/-in, Migration, Selbsthilfe, Arzt/Ärztin

Herausgabedatum: 2009

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.nakos.de/themen/migrantinnen/
http://www.nakos.de

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
NAKOS

Info-Pool