zur Übersicht

Schwieriger Start für junge Türken

Handlungsfeld:

  • Jugendsozialarbeit

Materialienkategorie: Studie

Medientyp: Internet

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Beim Übergang aus der dualen Berufsausbildung in Beschäftigung haben Türken schlechtere Chancen als Deutsche oder andere Migranten

 

Die Arbeitsmarktteilhabe von Migranten wird als wichtiger Schritt für den Integrationserfolg gewertet. Der Einstieg ins Erwerbsleben gelingt jedoch vielen jungen Menschen schon lange nicht mehr reibungslos. Der Vergleich von Deutschen, Türken und anderen Migranten beim Berufsstart nach einer dualen Berufsausbildung zeigt, dass Unterschiede hauptsächlich beim Übergang selbst und weniger in der Stabilität der ersten Beschäftigungsphase bestehen. Dies belegen Daten von Absolventen des dualen Ausbildungssystems im Jahr 2002. Fast zwei Drittel aller Deutschen finden direkt nach der Ausbildung einen Arbeitsplatz. Dagegen gelingt dies nur gut der Hälfte der jungen Türken. Ihr Risiko, arbeitslos zu werden, liegt mit 40 Prozent rund 10 Prozentpunkte höher als das der Deutschen.

 

Den Kurzbericht des IAB erhalten Sie unter unten stehendem Link.

__

Schlagworte:
Migration, Integration, Ausbildung, Ausbildungssystem

Herausgabedatum: 2006

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://doku.iab.de/kurzber/2006/kb1906.pdf

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Bundesagentur für Arbeit

Info-Pool