zur Übersicht

Schriftenreihe 47 "Internationale Jugendarbeit"

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Medientyp: Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

„Die internationale Jugendarbeit ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Arbeit von Jugendorganisationen. Ihr Engagement in diesem Bereich ist erfolgreich und zeigt Wirkung.“ Mit dieser Aussage unterstreicht Torsten Raedel, stellvertretender Vorsitzender des Deutschen Bundesjugendrings, im Vorwort der Schriftenreihe „Internationale Jugendarbeit“ die Bedeutung dieses Arbeitsfeldes.

 

Auf 128 Seiten werden die verschiedenen Facetten der internationalen Jugendarbeit des Deutschen Bundesjugendrings dargestellt. Einen großen Teil nehmen dabei die Berichte der deutschen Jugendvertreter/innen in den bilateralen Fachausschüssen ein. Hier zeigt sich eindrucksvoll, wie engagiert das Mitwirken war und ist.

 

Neben dieser Darstellung der Mitgestaltungsmöglichkeiten informiert die Broschüre über die Arbeit und die Förderangebote der Jugendwerke, Koordinierungsbüros und der Nationalagentur „Jugend für Europa“.

 

Die Schriftenreihe 47 „Internationale Jugendarbeit“ kann kostenlos über die Geschäftsstelle des Deutschen Bundesjugendrings bezogen werden: [email protected]; Tel.: 030 / 400 404 00. Praxisbeispiele aus der internationalen Jugendarbeit finden sich in den Schriftenreihen Band 35, Band 37 und Band 38. Nähere Informationen dazu finden sich unter www.dbjr.de.

 

Schlagworte:
Internationale Jugendarbeit, Förderung, Beteiligung, Europa, Finanzierung

Herausgabedatum: 2008

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.jugendserver-niedersachsen.de/index.php?id=3268&tx_ttnews%5Bcat%5D=34&tx_ttnews%5BpS%5D=1271812431&tx_ttnews%5Bpointer%5D=3&tx_ttnews%5Btt_news%5D=2465&tx_ttnews%5BbackPid%5D=3217&cHash=66713166a3&print=1

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Deutscher Bundesjugendring

Info-Pool