zur Übersicht

Reisen für Alle!

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Medientyp: Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Tipps, Methoden und Fördermöglichkeiten, um Reisen für alle Kinder und Jugendlichen zu ermöglichen

 

Kinder- und Jugendreisen leisten für Kinder und Jugendliche einen wichtigen Beitrag zur Sozialisation, zur Persönlichkeitsentwicklung, zum praxisorientierten Erwerb von Wissen, zur Ausbildung von Sozialkompetenz im Umgang miteinander und zum interkulturellen Lernen.

 

Die Broschüre „Reisen für Alle!“ der Naturfreundejugend Deutschlands verfolgt das Ziel diese Chancen allen Kindern und Jugendlichen zu eröffnen. Besondere Schwerpunkte sind die Einbeziehung von jungen Menschen mit Migrationshintergrund, von jungen Menschen mit Behinderungen und von jungen Menschen aus finanziell benachteiligten Familien.

 

„Reisen für Alle!“ zeigt Fördermöglichkeiten auf, um diese Zielgruppen gleichberechtigt an Kinder- und Jugendreisen teilhaben zu lassen, enthält aber auch Tipps und Ideen für Träger, die sich diesen Gruppen besonders öffnen möchten. Während mehrtägige Klassenreisen für SchülerInnen aus Familien, die Hartz IV erhalten, finanziert werden, ist dies für Ferienfreizeiten, internationale Jugendbegegnungen sowie Kinder- und Jugendreisen nicht der Fall. Daher gilt es eigene und fremde Fördermöglichkeiten zu nutzen, um möglichst viele benachteiligte Kinder und Jugendliche an den spannenden und lehrreichen Angeboten des Kinder- und Jugendreisens teilhaben zu lassen.

 

Die Broschüre kann gegen eine Schutzgebühr von 1,00 Euro je Exemplar zzgl. Versandkosten angefordert werden bei der Naturfreundejugend Deutschlands, Haus Humboldtstein, 53424 Remagen, Telefon 02228 - 9415 - 0, Telefax 02228 - 9415 - 22, E-Mail: [email protected] , Internet: www.naturfreundejugend.de .

 

Quelle: Naturfreundejugend Deuschlands

Schlagworte:
Reisen, Kind, Jugendliche/-r, Förderung, Kinder- und Jugendreisen

Herausgabedatum: 03/2009

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.naturfreundejugend.de/shop/-/show/154

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Naturfreundejugend Deutschlands