zur Übersicht

Praxis erfahren! Das Berufsorientierungsprogramm

zwei Jugendliche mit Ausbilder in einer Werkstatt, (c) BMBF

Materialienkategorie: Broschüre

Medientyp: Internet, Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Das Berufsorientierungsprogramm – BOP hilft Schülerinnen und Schülern,

ihre individuellen Fähigkeiten und Entwicklungsmöglichkeiten zu erfahren

und eine Vorstellung für ihre Berufswahl zu entwickeln.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert hierzu

Potenzialanalyse und Werkstatttage in überbetrieblichen und vergleichbaren

Berufsbildungsstätten.

Ziele sind, die Zahl an Schulabgängern ohne Abschluss zu verringern, den

Übergang von der Schule in eine duale Berufsausbildung zu erleichtern und

Ausbildungsabbrüche zu vermeiden. Damit trägt das BOP dazu bei, den

qualifizierten Fachkräftenachwuchs zu sichern.

Das BMBF strebt eine Verstetigung des Ansatzes durch Vereinbarungen mit

den Bundesländern an. Die 28-seitige Broschüre informiert Schüler(inn)en, Lehrer(inn)en und Eltern über das Programm.

Schlagworte:
Ausbildung, Berufsausbildung, Berufsausbildungsvorbereitung, Berufsorientierung, Berufswahl, Duale Ausbildung, Übergang Schule – Beruf

Herausgabedatum: April 2013

Link zum Material:
https://www.bmbf.de/pub/ratgeber_berufsorientierungsprogramm.pdf - Link zum direkten Download der Publikation (PDF, 776,49 KB)

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Bundesministerium für Bildung und Forschung,

Info-Pool