zur Übersicht

Praxis Bürgerbeteiligung. Ein Methodenhandbuch

Materialienkategorie: Anleitung / Arbeitshilfe

Medientyp: Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Die Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern an den sie betreffenden Fragestellungen und Entscheidungen ist im großen und ganzen allgemein akzeptiert. In vielen Kommunen, in vielen Politikbereichen und gesellschaftlichen Konfliktsituationen sind daher in den letzten Jahren Bemühungen im Gang, der Bürgerbeteiligung einen größeren Stellenwert einzuräumen. Dabei geht es darum, die verschiedenen Interessensgruppen in einen gemeinsamen Prozess der Gestaltung und Entscheidungsfindungen in den verschiedenen Politikbereichen und Gestaltungsfragen einzubeziehen. Das Methodenhandbuch "Praxis Bürgerbeteiligung - ein Methodenhandbuch" stellt - neben grundlegenden thematischen Beiträgen zur Bürgerbeteiligung und zur Qualität solcher Prozesse - 30 Ansätze zur Gestaltung von Bürgerbeteiligungsprozessen vor. Dazu kommen viele Praxisbeispiele aus der konkreten Anwendung der jeweiligen Methode.

 

Arbeitshilfen für Selbsthilfe und Bürgerinitiativen Nr.30, Verlag Stiftung MITARBEIT Bonn 2004, ISBN 3-928053-84-1, oder: Agenda-Transfer. Agentur für Nachhaltigkeit GmbH, ISSN 1439-1856; 312 Seiten; 10,00 EUR.

Bestellungen direkt über Stiftung MITARBEIT oder Agenda-Transfer. Agentur für Nachhaltigkeit GmbH (www.agenda-transfer.org).

Schlagworte:
Bürgerbeteiligung, Demokratie, Politik, Politische Bildung, Beteiligung, Partizipation, Mitwirkung, Mitbestimmung, Kommunalpolitik, Methode, Praxis, Qualität

Herausgabedatum: 2004

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.mitarbeit.de
http://www.mitarbeit.de/index.php?id=69&backPID=39&tt_products=28&no_cache=1

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Astrid Ley & Ludwig Weitz (Hrsg.), Stiftung Mitarbeit

Kontakt:
[email protected]; [email protected]

Info-Pool