zur Übersicht

Perspektiven der Jungenarbeit - Konzepte und Impulse aus der Praxis

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Materialienkategorie: Monographie / Buch

Strukturebene:

Kurzbeschreibung:

"Aus der Praxis für die Praxis" werden in dieser Aufsatzsammlung geschlechtsbezogene Erfahrungen von verschiedenen Autoren theoretisch reflektiert. In dem Buch "Perspektiven der Jungenarbeit" werden unterschiedliche Aspekte der viel diskutierten antisexistischen Jungenarbeit in ihrer Weiterentwicklung kritisch beleuchtet. Das Buch bietet vielfältige konzeptionelle Impulse: Praktiker der Jungenarbeit stellen Facetten einer (geschlechts-)bewussten Pädagogik von Männern vor. Die einzelnen Beiträge nehmen dabei alltägliche Konfliktebenen in den ressourcenorientierten und kritischen Blick für die Planung pädagogischer und therapeutischer Angebote.

 

Das Buch von Olaf Jantz/Christoph Groteist 2002 im Verlag Leske + Buderich erschienen.

ISBN 3-8100-3095-3

 

Schlagworte:
Junge, Jungenarbeit, Jugendarbeit, Gender

Sprache: Deutsch

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Olaf Jantz, Christoph Groteist

Info-Pool