zur Übersicht

Participation in Transition - Motivation of Young Adults in Europe for Learning and Working

Handlungsfeld:

  • Jugendsozialarbeit

Materialienkategorie: Monographie / Buch

Medientyp: Print

Strukturebene: Europäische Union

Kurzbeschreibung:

Wie entwickeln und wo verlieren junge Frauen und Männer ihre Motivation, ihre Übergänge in die Arbeit aktiv zu gestalten? Und welche Formen von Unterstützung sind geeignet, verlorengegangene Motivation wieder zu entwickeln? Diesen Fragen widmet sich das Buch Participation in Transition, das auf den Ergebnissen des europäisch-vergleichenden Forschungsprojektes ‚Youth Policy and Participation’ (YOYO) basiert. Mittels biographischer Interviews gibt es auf der einen Seite Einblick in die Übergangserfahrungen junger Frauen und Männer, vor allem derjenigen, die vom Mainstream des Übergangssystems als ‚benachteiligt’ klassifiziert werden. Von Beginn an sind ihre Wahlmöglichkeiten eingeschränkt und auch in vielen Unterstützungsmaßnahmen – erst Recht unter dem neuen Motto der Aktivierung – machen sie die Erfahrung, dass ihre subjektiven Bedürfnisse und Interessen nicht berücksichtigt werden. Auf der anderen Seite untersucht es in Projektfallstudien Voraussetzungen und biographische Effekte partizipatorischer Unterstützungsansätze. Das Buch verknüpft auf innovative Weise die Analyse von Übergängen in die Arbeit mit Fragen nach Citizenship und Teilhabe sowie nach Motivation und Lernen. Die international vergleichende Perspektive zeigt jedoch auch, dass biographische Spielräume je nach den institutionellen Strukturen nationaler Übergangssysteme und dem Status, den sie Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Übergang zustehen, variieren.

Das Buch ist in englischer Sprache.

ISBN 3-631-54593-2, Peter Lang Verlag

Schlagworte:
Lernen, Arbeit, Europa

Herausgabedatum: 2006

Sprache: Deutsch

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Andreas Walther / Manuela du Bois-Reymond / Andy Biggart (eds.)

Info-Pool