zur Übersicht

Pädagogik des Ästhetischen

Materialienkategorie: Monographie / Buch

Medientyp: Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Ausgehend von der Antike über das Mittelalter, die Ansätze von Humboldt, Schleiermacher und Herbart, die französische Revolution und die deutsche Romantik bis hin zur Reformpädagogik mit einbeziehend, arbeitet der Band historische Aspekte der Ästhetik heraus. Heute stellt sich die Frage, ob Ästhetik eine Innovation oder Reduktion pädagogischer Theoriebildung darstellt. Die Diskussion führt hier in die anthropologischen Grundlagen ästhetischer Bildung, zur Frage nach dem Verhältnis von Kunst und Moral sowie zur Erörterung der Bedeutung sinnaher Bildungswege. Ergänzt werden die pädagogischen Sichtweisen durch tiefenpsychologische, phänomenologiesche und identitätstheoretische Zugänge. Zu den diskutierten Feldern ästhetischer Bildung gehören neben den institutionellen Bereichen von Kindergarten und Schule auch Ansätze einer Spiel- und Theaterpädagogik, sowie die Arbeit mit Behinderten. Darüber hinaus widmet sich der Band der bisher vernachlässigten Thematik der Ästhetik im Ansatz der Montessori-Pädagogik. Der unterschiedliche Ausgangspunkt der Autoren von den Fachgebieten der Pädagogik, Philosophie und Psychologie führt zu einer differenzierten und vielschichtigen Bearbeitung der Thematik.

 

ISBN 3-7815-0904-4, Klinkhardt, Bad Heilbrunn, 336 Seiten, kartoniert

Schlagworte:
Kindergarten, Schule, Institution, Theaterpädagogik, Montessori, Geschichte, Pädagogik, Ästhetische Bildung

Herausgabedatum: 1997

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.klinkhardt.de/verlagsprogramm/0904.html
http://www.klinkhardt.de

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Biewer, Gottfried/Reinhartz, Petra ( Hg.)

Info-Pool