zur Übersicht

Multikultiviert oder doppelt benachteiligt? Die Lebenslagen von Mädchen und jungen Frauen aus Arbeitsmigrationsfamilien in Nordrhein-Westfalen

Handlungsfeld:

  • Jugendsozialarbeit

Materialienkategorie: Studie

Medientyp: Print

Strukturebene: Nordrhein-Westfalen

Kurzbeschreibung:

Expertise zum 7. Kinder- und Jugendbericht der Landesregierung Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf.

Schlagworte:
Kinder- und Jugendbericht, Arbeitsmigration, Familie, Mädchen, Frau, Lebenslage, Migration, Multikulturalität

Herausgabedatum: 2000

Sprache: Deutsch

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Ursula Boos-Nünning/Berrin Özlem Otyakmaz

Kontakt:
ursula.boos-nuenning@uni-essen.de

Info-Pool