zur Übersicht

MOVE IT: Jugendmobilität im digitalen Zeitalter

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Materialienkategorie: Bericht / Dokumentation

Medientyp: Internet

Strukturebene: Europäische Union

Kurzbeschreibung:

Digitale oder „smarte“ Jugendarbeit im Allgemeinen wurde in den letzten Jahren breit diskutiert und konzeptualisiert, lange bevor COVID-19 das Thema ins Rampenlicht katapultierte. Das Online-Event „MOVE IT - Jugendmobilität im digitalen Zeitalter“ richtete den Fokus nun speziell auf die internationale Jugendmobilität, die bisher nicht im Mittelpunkt der einschlägigen Debatten stand.

Wie werden digitale Werkzeuge zur Unterstützung der Jugendmobilität in Europa im Frühjahr 2020 eingesetzt? Welche Potentiale stecken in den digitalen und technologischen Entwicklungen, um Mobilität, Inklusion und Beteiligung von Jugendlichen weiterzuentwickeln? Wie gehen Fachkräfte der Jugendarbeit mit all dem um und wo sehen sie die größten Hindernisse und ungenutzten Potenziale? Welche Auswirkungen hat COVID-19?

Ursprünglich als dreitägige Konferenz geplant, wurde die Konferenz den Umständen angepasst und in ein Online Event mit insgesamt 7 Terminen umgewandelt, die vom 26. Mai bis 17. Juni 2020 stattfanden. Auftakt, Online BarCamp, Live Q&A und Webinare boten zahlreiche Möglichkeiten, viele Fragen zu beantworten und relevante Debatten zu vertiefen. 

Von der Eröffnungsrede bis zum Online-BarCamp und von den Sitzungen des Digital Youth Mobility Lab bis hin zu Live-Fragen und Antworten: „MOVE IT - Jugendmobilität im digitalen Zeitalter“ sollte die Teilnehmer inspirieren, sie über die neuesten Trends auf dem Laufenden halten und ihnen eine Plattform für den Ideenaustausch bieten.

Die umfangreiche Dokumentation der Online-Konferenz ist nun auf der Webseite von JUGEND für Europa abrufbar: www.jugendfuereuropa.de/veranstaltungen/MOVE-IT/

Schlagworte:
Mobilität, Digitalisierung, Inklusion, Beteiligung, Jugendbeteiligung, Corona-Krise, Coronavirus, Medienkompetenz, Medienpädagogik, Medienbildung, Barrierefreiheit

Herausgabedatum: 2020

Sprache: Englisch

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
IJAB - Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V., JUGEND für Europa - Deutsche Agentur für das EU-Aktionsprogramm JUGEND IN AKTION

Kontakt:
Katharina Erbes
JUGEND für Europa
erbes@DontReadMejfemail.de

Info-Pool