zur Übersicht

Missbrauch in Institutionen - Stellungnahme des Bundesverbandes Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe (bff) zur aktuellen Debatte

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Jugendsozialarbeit
  • Förderung der Erziehung in der Familie
  • Kindertagesbetreuung
  • Hilfen zur Erziehung
  • Andere Aufgaben

Medientyp: Internet

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Der Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe (bff) begrüßt in seiner Stellungnahme die Initiativen der Bundesregierung, mit Vertreter/innen betroffener Institutionen und Fachkräften in einen Austausch über Präventions- und Interventionskonzepte zu treten. Unter anderem wird gefordert, dass aller Institutionen, in denen pädagogisch mit Kindern und Jugendlichen gearbeitet wird, verbindliche Verfahrensweisen zum Umgang mit sexueller Gewalt sowie Präventionsmaßnahmen implementieren.

Schlagworte:
Kindertagesstätte, Kindertagespflege, Hilfen zur Erziehung, Sozialpädagogische Familienhilfe, Inobhutnahme, Kinderschutz, Vollzeitpflege, Betriebserlaubnis, Örtliche Prüfung, Meldepflicht, Tätigkeitsuntersagung, Betreute Wohnform, Landesrechtsvorbehalt, Sexualisierte Gewalt, Sexueller Missbrauch, Pädosexualität, Prävention, Opferhilfe, Kindesmissbrauch, Institution

Herausgabedatum: 03/2010

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
https://www.frauen-gegen-gewalt.de/bff-stellungnahmen.html?file=tl_files/veroeffentlichungen/stellungnahmen/2010/bff_2010-03_Missbrauch_in_Institutionen.pdf - PDF Download (PDF 160,24 KB)
http://www.frauen-gegen-gewalt.de

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe (bff)

Kontakt:
[email protected]

Info-Pool