zur Übersicht

Materialien zu Frühen Hilfen Nr. 6: Weiterbildungen im Bereich der Frühen Hilfen für Hebammen und vergleichbare Berufsgruppen aus dem Gesundheitsbereich

Cover Weiterbildung für Hebammen (c)  Nationales Zentrum Frühe Hilfen 2012

Handlungsfeld:

  • Hilfen zur Erziehung
  • Förderung der Erziehung in der Familie

Materialienkategorie: Expertise / Gutachten

Medientyp: Print, Internet

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Weiterbildungen im Bereich der Frühen Hilfen für Hebammen und Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-innen umfassen zum einen landesspezifische Fort- und Weiterbildungen zur Familienhebamme bzw. zur staatlich anerkannten Familienhebamme und zum anderen vergleichbar qualifizierende Weiterbildungen zur Familiengesundheits- und Kinderkrankenpflegerin sowie zur Familiengesundheitspflegerin bzw. -hebamme. Weiterhin existieren Fort- und Weiterbildungen für Hebammen, die ihnen erweiterte Kenntnisse zur präventiven (interdisziplinären) Unterstützung von Familien in der Familiengründungsphase und zur Förderung des Kindeswohlsvermitteln. Außerdem werden spezielle Kompetenzen in der Förderung der Eltern-Kind-Bindung vermittelt.

 

In der Expertise wird der Begriff "Weiterbildung" als Lehrgang oder länger dauernde Bildungsveranstaltung verstanden, in welcher zusätzliche und über die berufliche Grundqualifizierung hinaus gehende Kompetenzen vermittelt werden. Diese werden in den betrachteten Weiterbildungen im Bereich der Frühen Hilfen erworben, nämlich in der frühzeitigen Förderung der Kindesentwicklung, der Erweiterung der elterlichen Fürsorgekompetenzen und der Förderung der elterlichen Interaktionsfähigkeit mit ihrem Säugling, der zielgerichteten Vernetzung mit Akteuren der Frühen Hilfen aus dem Gesundheits- und Sozialbereich sowie der Prävention von Kindeswohlgefährdung.

Schlagworte:
Frühe Hilfen, Kindeswohl, Weiterbildung, Familienhebamme, Gesundheit, Qualifizierung

Herausgabedatum: 2012

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://tinyurl.com/njenh3y - Link zum direkten Download der Expertise von der Internetseite des Herausgebers (PDF, 700 KB)
http://tinyurl.com/pj2heup - übergeordneter Link zur Bestell- und Downloadmöglichkeit der Expertise auf der Internetseite des Herausgebers

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Nationales Zentrum Frühe Hilfen (Hrg.), Autor/-innen: Gertrud M. Ayerle, Kristin Czinzoll, Johann Behrens

Kontakt:
http://www.fruehehilfen.de

Info-Pool