zur Übersicht

Lokales Übergangsmanagement – Handlungsbedarf und Handlungsspielräume

Materialienkategorie: Anleitung / Arbeitshilfe

Medientyp: Internet

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Auf dem Weg von der Schule in die Berufsausbildung absolvieren viele Jugendliche Zwischenschritte in Schulen, in arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen und in Angeboten der Jugendhilfe. Diese Zwischenschritte sollen helfen, die Jugendlichen besser auf die Anforderungen einer Berufsausbildung vorzubereiten. Jugendliche riskieren aber auch in Maßnahmekarrieren zu geraten, die sie nicht voranbringen und in deren Verlauf sie ihre Bildungsanstrengungen aufgeben, weil sich subjektiv und objektiv ihre Aussichten, eine Berufsausbildung aufzunehmen und abzuschließen, nicht verbessert, sondern verschlechtert haben.

 

Ein Leitfaden des DJI soll aufzeigen, wo Ursachen für das Scheitern von Jugendlichen im Übergang von der Schule in Ausbildung (und später in Erwerbsarbeit) liegen, und wie durch lokales Übergangsmanagement Übergänge in Ausbildung und Arbeit wirksam unterstützt werden können.

Schlagworte:
Hauptschule, Berufsausbildung, Übergangsbewältigung, Übergang Schule – Beruf, Lokales Übergangsmanagement

Herausgabedatum: 06/2007

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.dji.de
http://www.dji.de/bibs/276_8302_Expertise_Uebergangsmanagement.pdf

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Deutsches Jugendinstitut e.V.

Info-Pool