zur Übersicht

Lernen für den Ganztag

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Materialienkategorie: Broschüre

Medientyp: Internet

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Im Rahmen des bundesweiten Verbundprojektes "Lernen für den GanzTag" wurden in den letzten Jahren Qualifikationsprofile und Fortbildungsbausteine für pädagogisches Personal an Ganztagsschulen entwickelt.

 

Der Ausbau von Ganztagsschulen findet seit 2003 bundesweit statt. In Nordrhein-Westfalen ist mit der Offenen Ganztagsschule im Primarbereich inzwischen flächendeckend eine Öffnung von Schule gelungen; in über 2.900 Grundschulen wird es im kommenden Schuljahr 2008/09 insgesamt 184.000 Ganztagsplätze geben, die in Kooperation mit insbesondere Trägern der Jugendhilfe durchgeführt werden. Auch der Ausbau von Hauptschulen mit erweitertem Ganztagsbetrieb seit 2006 und die Ganztagsoffensive Sek. I, die die Landesregierung aktuell gestartet hat, bieten Chancen für die Öffnung von Schulen und Kooperationen mit außerschulischen Partnern.

 

Die qualitative Entwicklung des Ganztags setzt Qualifizierungsprozesse für alle beteiligten Akteure voraus: die Lehrkräfte in den Schulen ebenso wie die Fachkräfte der außerschulischen Partner. Hierfür dienen die im Verbundprojekt entwickelten Qualifikationsprofile und Fortbildungsbausteine, die am 29. Mai 2008 unter unten stehendem Link veröffentlicht wurden. – Zu dem Verbundprojekt ist auch eine Publikation erschienen, die Sie im Anhang herunter laden können.

 

Schlagworte:
Ganztagsschule, Ganztagsangebot, Jugendhilfe und Schule

Herausgabedatum: 2008

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.ganztag-blk.de/cms/front_content.php?idart=3

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Landschaftsverband Rheinland, Landschaftsverband Rheinland - Landesjugendamt

Info-Pool