zur Übersicht

Lernen aus problematischen Kinderschutzverläufen

Medientyp: Internet, Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

In ihrer Konferenz am 12. Juni 2008 haben die Regierungschefs der Länder und die Bundeskanzlerin beschlossen, Schwachstellen im Kinderschutz zu identifizieren und aus problematischen Kinderschutzverläufen systematisch zu lernen. Bereits nach dem Kinderschutzgipfel am 19. Dezember 2007 hat das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend eine Expertise zu diesem Thema in Auftrag gegeben. Das unter der Leitung von Professor Jörg Fegert erstellte Werk stellt dar, wie andere Systeme Fehler analysieren und welche Bedingungen dafür notwendig sind. Auf der Basis von Medienanalysen und Interviews mit Kinderschutzexperten werden typische Lücken im System beschrieben und Empfehlungen für eine Verbesserung formuliert.

 

Die Expertise kann unter unten genanntem Link als Broschüre bestellt werden und steht dort auch zum Download bereit.

 

Quelle: BMFSFJ

Schlagworte:
Kinderschutz, Frühe Hilfen, Schutzauftrag

Herausgabedatum: 17.11.2008

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
www.bmfsfj.de
http://www.bmfsfj.de/RedaktionBMFSFJ/Broschuerenstelle/Pdf-Anlagen/Lernen-aus-problematischen-Kinderschutzverl_C3_A4ufen,property=pdf,bereich=bmfsfj,sprache=de,rwb=true.pdf

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Info-Pool