zur Übersicht

Kooperation: Mythos und Realität einer Praxis

Strukturebene:

Kurzbeschreibung:

Eine empirische Studie zur interinstitutionellen Zusammenarbeit am Beispiel der Kinder- und Jugendhilfe.

 

Die Autoren haben Kooperationen öffentlicher und freier Träger der kommunalen Kinder- und Jugendhilfe untersucht. Zugleich liefern sie damit einen umfassenden und empirisch fundierten Beitrag zu einer Theorie über Kooperation im Allgemeinen, über Kooperation sozialer Dienste im Besonderen.

 

van Santen, Eric; Seckinger, Mike. München: DJI Verlag 2003, 451 S., EUR 26, ISBN: 3-87966-402-1.

 

Schlagworte:
Subsidiarität, Studie, Öffentliche Jugendhilfe, Freier Träger, Freie Jugendhilfe

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.dji.de/index.php?id=110&tx_dji_pi1%5Bemployee%5D=143&tx_dji_pi1%5Baction%5D=literature&tx_dji_pi1%5Bcontroller%5D=Employee&cHash=0b7df6c4d549ca986ee448c0d170e624
http://www.dji.de

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Ericvan Santen, Mike Seckinger, Deutsches Jugendinstitut e.V.

Kontakt:
Mike Seckinger, Deutsches Jugendinstitut e.V., Nockherstr.2, 81541 München, Tel:089-62306-213, Fax: 089-62306-162, E-Mail: [email protected]

Info-Pool