zur Übersicht

Kompetenzen in einer digital geprägten Kultur

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Jugendsozialarbeit

Medientyp: Internet

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Der Bericht der Expertenkommission des BMBF zur Medienbildung verfolgt zentral zwei eng miteinander verschränkte Fragehaltungen und Perspektiven:

▪ Welche Kompetenzen brauchen junge Menschen für die Entwicklung ihrer individuell geprägten Persönlichkeit, um in der Gesellschaft Orientierung zu finden und sich in der Arbeitswelt behaupten zu können? Was müssen sie von

den Digitalen Medien verstehen, um ihre Fähigkeiten entfalten, sie einbringen und vertiefen zu können? Wie müssen sie Digitale Medien zu nutzen und zu gestalten wissen? Welche Medienkompetenzen bringen sie aus ihrem alltäglichen Medienhandeln mit?

▪ Welche grundlegenden Anforderungen stellen sich aus der Sicht der Gesellschaft und der Arbeitswelt an junge Menschen, damit sie den veränderten Arbeitsbedingungen und dem kulturellen Wandel gerecht werden können? Welche Qualifikationen in Bezug auf und welches Wissen über Digitale Medien müssen vermittelt werden sowohl im Hinblick auf eine breite allgemeine Berufsfähigkeit als auch für die nachhaltige Innovationsfähigkeit von Unternehmen

und Gesellschaft?

Schlagworte:
Medienerziehung, Medienpädagogik, Medienkompetenz, Persönlichkeitsentwicklung, Teilhabe, Erwerbsfähigkeit, Schulfähigkeit, Recht auf Erziehung

Herausgabedatum: 03/2009

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.dlr.de/pt/Portaldata/45/Resources/a_dokumente/bildungsforschung/Medienbildung_Broschuere_2010.pdf

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Bundesministerium für Bildung und Forschung

Info-Pool