zur Übersicht

Könnt ihr mich hören Europa

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Materialienkategorie: Webangebot / -portal

Medientyp: Internet

Strukturebene: Europäische Union

Kurzbeschreibung:

MTV wird Jugendlichen eine Plattform stellen, auf der sie sich zur Europawahl am 7. Juni 2009 zu Wort melden können. EU-Kommission und MTV haben am 08. April 2009 die neue Jugendinitiative „Könnt ihr mich hören Europa“ angekündigt. EU-Kommissionsvizepräsidentin Margot Wallström erklärte dazu: „Jungen Menschen sind die Zukunft der Europäischen Union. Wir brauchen ihre frischen Ideen und ihre aktive Mitarbeit. Wir müssen sie wissen lassen, dass ihre Stimme gehört wird und wie wichtig es ist, dass sie über Europa diskutieren und an den Wahlen zum Europäischen Parlament teilnehmen“.

 

Bei den letzten Europawahlen war die Wahlbeteiligung der jungen Bürgerinnen und Bürger zwischen 18 und 24 mit nur 40 Prozent sehr gering. „Könnt ihr mich hören Europa“ wird den Jugendlichen eine Plattform bieten, wo sie sich zu Wort melden können, wo sie der Europäischen Union etwas von sich erzählen können, wo sie sich mit ihren Sorgen, Träumen, Beschwerden und Idealen an Brüssel wenden können. Ihren Höhepunkt wird die Kampagne am 30. April erreichen; an diesem Tag werden Jugendliche in Berlin, Mailand, Prag und anderen Städten zusammenkommen und laut rufen: „Könnt ihr mich hören Europa“. Damit wird die Jugend ermutigt, sich politisch Gehör zu verschaffen, indem sie an den Wahlen zum Europäischen Parlament im Juni teilnimmt.

 

Am 6. April ist die TV-Kampagne angelaufen, mit der die Jugendlichen in der ganzen Europäischen Union aufgerufen werden, sich über ihre Gefühle, Ideen und Sorgen auszutauschen und mitzuteilen, wie sie über die EU denken. Drei TV-Spots, die europaweit auf den Kanälen von MTV ausgestrahlt werden, zeigen junge Menschen, die in London, Paris und Rom Lautsprecher aufhängen. Damit sollen die Jugendlichen in der ganzen Europäischen Union ermutigt werden, sich zu Wort zu melden, ihre Stimme zu erheben und sich am 30. April um 15.30 Uhr dem EU-weiten Ruf „Könnt ihr mich hören“ anzuschließen.

 

Während der Kampagne werden Jugendliche Gelegenheit haben, ihre Wünsche, Bedürfnisse und Ideen auf der Website der Kampagne zum Ausdruck zu bringen.

 

Weitere Informationen unter unten stehendem Link.

Schlagworte:
Europa, Europawahl, Partizipation, Demokratie, Beteiligung

Herausgabedatum: 2009

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://europa.eu
http://europa.eu/rapid/pressReleasesAction.do?reference=IP/09/557&format=HTML&aged=0&language=DE&guiLanguage=en

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Europäische Kommission und MTV

Info-Pool