zur Übersicht

KJug 3/2012: Eltern unterstützen – Kinder schützen: Elternverantwortung und Erziehungskompetenz

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendschutz

Materialienkategorie: Zeitschrift / Periodikum

Medientyp: Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Die Ausgabe 3-2012 der Zeitschrift Kinder- und Jugendschutz in Wissenschaft und Praxis (KJug) thematisiert Anforderungen und Erwartungen an Eltern.

Themen:

Elternsein bzw. Kinder zu erziehen ist heutzutage kein leichtes Unterfangen. Familien sehen sich mit den verschiedensten Anforderungen und Erwartungen konfrontiert. Der heutige Erziehungsalltag ist dabei einerseits gekennzeichnet von Sorge, Fürsorge, Verantwortung für Kinder und andererseits den Anforderungen der Gesellschaft an die Erziehung und das Aufwachsen von Kindern. Um ihrer Erziehungsverantwortung gerecht zu werden, benötigen manche Eltern deshalb Unterstützung.

Wie die Anforderungen und Erwartungen an Eltern aussehen und warum ihnen offensichtlich immer mehr Verantwortung aufgebürdet wird, zeigen Nina Oelkers und Andreas Lange auf. Wie dies mit Blick auf die Umsetzung und Wirksamkeit des Jugendmedienschutzes aussieht stellt Uwe Hasebrink dar. Das und wie die Rechte und Pflichten von Eltern in Deutschland geregelt sind, macht Kurt-Peter Merk bei der Darstellung der Rechtslage deutlich. Sigmar Roll diskutiert anhand einer gerichtlichen Entscheidung wie weit die elterliche Verantwortung beim Besuch eines Rap-Konzerts und dem damit verbundenen Zugang zu problematischen Liedtexten geht.

Das Heft kann zum Preis von € 16,00 bei der BAJ per u. g. E-Mail oder Fax bestellt werden.

Schlagworte:
Eltern, Erzieherischer Kinder- und Jugendschutz, Erziehung, Erziehungskompetenz, Jugendmedienschutz, Recht

Herausgabedatum: 06/2012

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.kjug-zeitschrift.de/archiv/

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz e.V.,

Kontakt:
BAJ
kjug@DontReadMebag-jugendschutz.de

Info-Pool