zur Übersicht

Kirche-Clique-Religion – Fallstudien zur kirchlichen Jugendarbeit in der Großstadt

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Materialienkategorie: Studie

Medientyp: Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Diese empirische Untersuchung zur kirchlichen offenen Jugendarbeit in der Großstadt München beruht auf 6 Gruppendiskussionen und 17 Einzelinterviews mit Jugendlichen. Die hier veröffentlichten 4 Fallstudien können als Vorstudien verstanden werden, die die Wirklichkeit der offenen Jugendarbeit aus der Perspektive der Jugendlichen selbst zu erfassen sucht. Die Fallstudien beschäftigen sich einerseits mit verschiedenen soziografischen Umfeldern am Beispiel der Stadt München und andererseits mit ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen in der kirchlichen Jugendarbeit. Dabei geht es um die veränderte Jugendarbeitstruktur, ihre sozioökologischen Rahmenbedingungen und um das Selbstverständnis der Ehrenamtlichen, die einen Forschungsschwerpunkt in der Untersuchung darstellen. Untersucht werden die "inneren" Ansprüche (Motive und Bedürfnisse) der Ehrenamtlichen und die "äußeren" Ansprüche (Erwartungen und Wünsche), die an sie herangetragen werden. Daraus ergeben sich neue Konzepte und eine Qualitätsdiskussion, die die Defizite in diesem Bereich abbauen helfen.

 

Das Buch ist 1994 erschienen. ISBN: 3879663556

 

Schlagworte:
Jugendarbeit, Kirche, Religion, Clique, Stadt

Sprache: Deutsch

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Bäumler, C./Bangert, M./Schwab, U.

Info-Pool