zur Übersicht

Kinderarmut und Soziale Ausgrenzung in der EU

Medientyp: Internet

Strukturebene: Europäische Union

Kurzbeschreibung:

Eurochild-Informationspapier über Kinderarmut in Europa in deutscher Fassung von der NaBuK/AGJ vorgelegt

 

Die sozioökonomische Situation von jungen Menschen beeinflusst ihr Wohl und ihre Zukunftschancen. Kinder, die in Armut aufwachsen, sind häufiger gesundheitlichen Risiken ausgesetzt, verlassen früher die Schule, haben größere Schwierigkeiten einen Beruf zu erlernen, und es fehlt ihnen an gesellschaftlichem Engagement.

 

Diese Probleme sind oftmals generationsübergreifend, Armut wird vererbt. Die Kosten für die Gesellschaft sind enorm.

 

Das Informationspapier "Kinderarmut & Soziale Ausgrenzung" kann unter unten stehendem Hyperlink heruntergeladen werden.

Schlagworte:
Europa, Europäische Union, Statistik, Armut, Kinderarmut

Herausgabedatum: 2008

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.evangelische-jugend.de/fileadmin/user_upload/aej/Europa/Downloads/Europaeische_Kinderrechtsstrategie/Eurochild-Info.-papier_Kinderarmut_soz.Ausgrenzung.pdf

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
EuroChild (AISBL)

Info-Pool