zur Übersicht

Kinder- und Jugendhilfe vor und nach dem Systemwechsel

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Jugendsozialarbeit
  • Kinder- und Jugendschutz
  • Förderung der Erziehung in der Familie
  • Kindertagesbetreuung
  • Hilfen zur Erziehung
  • Andere Aufgaben

Medientyp: Internet

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Der Artikel zeichnet Entwicklungslinien der Kinder- und Jugendhilfe im Zuge der Deutschen Wiedervereinigung nach.

Schlagworte:
Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe, Recht auf Erziehung, Subsidiarität, Wunsch- und Wahlrecht, Beteiligung, Schutzauftrag, Zuständigkeit, Anspruchsüberleitung, Landesrechtsvorbehalt, Beratung, Gemeinsame Wohnform für Eltern und Kinder, Nothilfe, Schulpflicht, Kindertagespflege, Kindertagesstätte, Rechtsanspruch, U3-Ausbau, Selbstorganisierte Förderung von Kindern, Hilfen zur Erziehung, Soziale Gruppenarbeit, Erziehungsbeistand, Sozialpädagogische Familienhilfe, Tagesgruppe, Heimerziehung, Intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung, Eingliederungshilfe, Mitwirkung, Unterhalt, Hilfe für junge Volljährige, Inobhutnahme, Kinderschutz, Vollzeitpflege, Betriebserlaubnis, Örtliche Prüfung, Meldepflicht, Tätigkeitsuntersagung, Betreute Wohnform, Vormundschaftsgericht, Kinder- und Jugendhilfe, Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG/SGB VIII), Geschichte, Deutsche Demokratische Republik (DDR)

Herausgabedatum: 03/2010

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.bpb.de/files/IUR6T0.pdf - PDF Download (PDF 568,2 KB)
http://www.bpb.de

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Bundeszentrale für politische Bildung / Karl Friedrich Bohler/Tobias Franzheld

Info-Pool