zur Übersicht

Jugendlandtage in den Bundesländern - Zwischen Dialog, Beteiligung, politischer Bildung und Nachwuchsförderung

Cover der Publikation, (c) Deutsches Kinderhilfswerk

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Materialienkategorie: Studie

Medientyp: Internet, Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Viele Bundesländer verfügen über Dialog- und Beteiligungsformate der Kinder- und Jugendbeteiligung im Rahmen der Landespolitik. Die Wirksamkeit und Nachhaltigkeit dieser Formate ist allerdings bislang wenig untersucht worden. Dies war für das Deutsche Kinderhilfswerk Anlass eine Analyse dieses Angebotes an Kinder und Jugendliche in fünf Bundesländern vorzunehmen.

Die Studie legt dar, welche Erwartungen die jeweiligen Veranstalter mit diesem Bildungs- und Beteiligungsformat verbinden, in welcher Weise es den beteiligten Jugendlichen ermöglicht wird, eine eigene politische Agenda zu entwickeln und auf welche Weise es zu einem Dialog mit den Abgeordneten kommt. Einen zentralen Stellenwert nimmt dabei die Perspektive der teilnehmenden Jugendlichen selbst ein.

 

Schlagworte:
Beteiligung, Bundesland, Kinder- und Jugendpolitik, Kinderrechte, Lebenswelt, Partizipation, Politik, UN-Kinderrechtskonvention

Herausgabedatum: 2017

Sprache: deutsch

Link zum Material:
http://www.dkhw.de/jugendlandtage - übergeordneter Link zu weiteren Informationen sowie zur Downloadmöglichkeit der Publikation auf den Seiten des Deutschen Kinderhilfswerks

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Deutsches Kinderhilfswerk e.V. (Hrsg.). Autoren: Roland Roth und Udo Wenzl

Kontakt:
Deutsches Kinderhilfswerk e.V.
dkhw@DontReadMedkhw.de

Info-Pool