zur Übersicht

Jugendarbeit im Que(e)rschnitt

Titel der Studie "Jugendarbeit im Que(e)rschnitt - Ergebnisse der multimethodischen Studie zu LSBTIQ*-Jugendlichen in der Jugendarbeit", Zitat: "Und einfach überhaupt damit zu rechnen, dass in deiner Jugendgruppe Menschen sind, die queer sind""
(c) Landesjugendring Niedersachsen e.V.

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Materialienkategorie: Broschüre

Medientyp: Internet, Print

Strukturebene: Niedersachsen

Kurzbeschreibung:

Die Broschüre beinhaltet die ausführlichen Ergebnisse der gemeinsam vom Landesjugendring Niedersachsen e.V. und dem Institut für Diversitätsforschung an der Universität Göttingen durchgeführten Biografiestudie „Jung, LSBTIQ* und die Jugendarbeit in Niedersachsen”, die Anfang September 2018 vorgestellt wurde. Zentrales Ergebnis ist, dass das Thema LSBTIQ* in der Jugendarbeit präsent sein sollte. Daraus ergibt sich die Notwendigkeit der Qualifizierung von Haupt- und Ehrenamtlichen im Bereich sexuelle und geschlechtliche Vielfalt.

Die Studie wurde vom Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung im Rahmen der Kampagne „Für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt* in Niedersachsen“ gefördert. Die Koordination der Kampagne erfolgt durch das Queere Netzwerk Niedersachsen (QNN).

Schlagworte:
Bisexualität, Gender, Homosexualität, Jugendarbeit, Jugendforschung, Studie, Transsexualität, Niedersachsen, Intersexualität

Herausgabedatum: 2018

Sprache: deutsch

Link zum Material:
https://www.ljr.de/uploads/tx_ttproducts/datasheet/doku_langfassung_web.pdf - Studie zum Download von den Seiten des Landesjugendring Niedersachsen e.V. (PDF, 2,29 MB)
https://www.ljr.de/shop/materialienhefte-fuer-jugendarbeit.html - Link zum Download und zur Bestellung der Broschüre

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Hrsg.: Landesjugendring Niedersachsen e.V.; Georg-August-Universität Göttingen, Institut für Diversitätsforschung

Kontakt:
Landesjugendring Niedersachsen e.V.
info@DontReadMeljr.de

Info-Pool