zur Übersicht

Jugend und Gesellschaftspolitik: 14- bis 19-jährige als Zielgruppe

Cover der Publikation, (c) ORF

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Materialienkategorie: Studie

Medientyp: Internet, Print

Strukturebene: Europäische Union

Kurzbeschreibung:

Medien sind im Alltag der Jugendlichen fest verankert. Für Politik trifft dies nicht in gleichem Maße zu. Große Teile der Jugend fühlen sich von den tagespolitischen Debatten wenig angesprochen und sind auch mit Information zu aktuellen gesellschaftspolitischen Themen oft nur schwer zu erreichen, so heißt es. Doch stimmt das wirklich? Gehen Jugendliche zu politischen Themen generell auf Distanz oder gibt es für junge Menschen auch durchaus gute Argumente, die Auseinandersetzung mit Politik zu suchen? Diese Frage steht im Mittelpunkt der Studie „Jugend und Gesellschaftspolitik: 14- bis 19-jährige als Zielgruppe“, die das Institut für Jugendkulturforschung im Auftrag des ORF durchgeführt hat und zu der soeben eine Publikation erschienen ist.

 

Studienleiterin Dr.in Beate Großegger zeigt im Rahmen der Studie, mit welchen Herausforderungen ein an der Zielgruppe „Jugendliche und junge Erwachsene“ orientierter Journalismus wie auch die politische Bildungsarbeit konfrontiert sind. Die Studie gibt einen Überblick über Lebensthemen, Alltagskulturen und Mediennutzung 14- bis 29-jähriger Österreicher/-innen und ermöglicht neue Einblicke in die Informationskulturen der so genannten Generation Facebook. Ergebnis der qualitativen Grundlagenstudie ist ein Segmentierungsmodell, das die Zielgruppe „Jugendliche“ in drei Info-User-Typen mit unterschiedlichen Erwartungen, unterschiedlichem politischem Vorwissen und auch unterschiedlichen Informationsstrategien unterteilt.

Die gekürzte Publikationsfassung steht auf der Online-Plattform des ORF-Public-Value-Zentrums zukunft.orf.at unter unten genanntem Link zur Verfügung.

 

Aus dem Inhalt:

• Ausgangslage und Studiendesign

• Die Fuß-Fasser: 14- bis 29-jährige als Zielgruppe

• Politikverständnis und Politikbegriff

• Information aus Sicht junger Zielgruppen: Nutzungsstile und User-Typen

• Info-Seeker, Info-Scanner, Info-Avoider: acht Prototypen in der Nahaufnahme

 

Schlagworte:
Jugendforschung, Jugendkultur, Jugendliche/-r, Lebenswelt, Medien, Österreich, Politik, Studie

Herausgabedatum: 2012

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://zukunft.orf.at/show_content.php?hid=32&pvi_id=979 - Link zur gekürzten Fassung der Studie beim ORF -Public-Value-Zentrum zukunft.orf.at

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
jugendkultur.at - Institut für Jugendkulturforschung, ORF (Hrsg.), jugendkultur.at - Institut für Jugendkulturforschung und Kulturvermittlung

Info-Pool