zur Übersicht

Jugend in der Zivilgesellschaft - Freiwilliges Engagement Jugendlicher im Wandel

Cover der Publikation, (c) BertelsmannStiftung

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Materialienkategorie: Studie

Medientyp: Print, Internet

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Jugendliche sind im Hinblick auf eine nachhaltige Engagementförderung eine besonders wichtige Zielgruppe: Wer sich früh engagiert, wird dies mit hoher Wahrscheinlichkeit auch in späteren Lebensphasen tun und einen positiven Beitrag für sich und die Gesellschaft leisten. Im Auftrag der Bertelsmann Stiftung hat die Sozialforscherin Sibylle Picot die Daten des Freiwilligensurveys für die Altersgruppe der 14- bis 24-Jährigen vertiefend analysiert. Damit wird für die strategische Förderung des Jugendengagements ein breites empirisches Fundament zur Verfügung gestellt. Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass Kinder und Jugendliche entgegen der landläufigen Meinung hoch motiviert sind, sich für das Gemeinwohl einzusetzen.

Die Daten in Kürze:

Sibylle Picot: Jugend in der Zivilgesellschaft, Freiwilliges Engagement Jugendlicher im Wandel, 1. Auflage 2012, 184 Seiten, ISBN 978-3-86793-430-5

Schlagworte:
Engagement, Freiwilligenarbeit, Gemeinwohl, Bürgerschaftliches Engagement, Engagementförderung, Freiwilligendienst, Studie

Herausgabedatum: 2012

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
https://www.bertelsmann-stiftung.de/en/publications/publication/did/jugend-in-der-zivilgesellschaft-1/ - Link zu weiteren Informationen und zur Bestellmöglichkeit der Publikation

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Bertelsmann Stiftung, (Hrsg.), Sibylle Picot (Autorin)