zur Übersicht

„Irgendwie Hier! Flucht – Migration – Männlichkeiten“ beinhaltet : Dokumentationsbroschüre 2018

Bild: (c) Landesarbeitsgemeinschaft Jungenarbeit in NRW e. V.

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Jugendsozialarbeit
  • Hilfen zur Erziehung

Materialienkategorie: Bericht / Dokumentation

Medientyp: Internet, Print

Strukturebene: Bund, Nordrhein-Westfalen

Kurzbeschreibung:

Seit 2016 ist die LAG Jungenarbeit in NRW mit dem Projekt "Irgendwie Hier!" in verschiedenen Feldern der Kinder- und Jugendarbeit tätig, um pädagogische Settings um flucht- und migrationssensible Geschlechterreflexion zu erweitern.

Die Dokumentationsbroschüre 2018 des Projektes "Irgendwie Hier! Flucht - Migration - Männlichkeiten" beinhaltet neben dem Artikel „Migrant oder der ungezähmte Mann? Zur Kontinuität kolonialer Zuschreibungen“ (Prof. Dr. María do Mar Castro Varela) vielfältige fachliche Perspektiven auf die Arbeit im Feld "Flucht-Migration-Männlichkeiten", welche das Projekt im Jahr 2018 beschäftigten. Außerdem möchten wir einen Einblick in die exemplarischen Praxisprojekte 2018 zu den Themen "Traumasensible Arbeit", „Rassismuskritik und Empowerment" und "Partizipative Entwicklung eines Schutzkonzeptes" bieten.

Die LAG Jungenarbeit in NRW möchte mit dieser Veröffentlichung einige der Perspektiven näherbringen, welche sie als zentrale Fragestellungen der Geschlechterpädagogik im Kontext von Flucht und Migration erachtet und beispielhaft vorstellen, wie die Arbeit mit geflüchteten jungen Menschen geschlechtsspezifisch erweitert werden kann.

Schlagworte:
Empowerment, Flüchtling, Jugendarbeit, Jungenarbeit, Migration, Rassismus, Sexualpädagogik, Traumapädagogik, Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, Geschlechtervielfalt, Gender, Dokumentation, Projekt

Herausgabedatum: 2019

Sprache: deutsch

Link zum Material:
https://lagjungenarbeit.de/files/lag_files/veroeffentlichungen/Broschueren/LAG_irgendwie_hier_Dokumentation_2018_WEB.pdf

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Landesarbeitsgemeinschaft Jungenarbeit in NRW e.V.

Kontakt:
Landesarbeitsgemeinschaft Jungenarbeit in NRW e. V.
Huckarder Straße 12
44147 Dortmund
Tel.: 0231/ 53 42 174
Fax: 0231/ 53 42 175
Internet: www.lagjungenarbeit.de
info@DontReadMelagjungenarbeit.de

Info-Pool