zur Übersicht

Infoblatt Sozialgeschichte: Kindheit und Jugend im 19. und 20. Jahrhundert

Cover Infoblatt Sozialgeschichte (c) Bundesministerium für Arbeit und Soziales 2012

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Materialienkategorie: Broschüre

Medientyp: Print, Internet

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

In die Lebens- und Arbeitswelt der Erwachsenen sind Kinder im Deutschen Reich des 19. Jahrhunderts fest eingeplant: Die Wirtschaft, aber auch die Familien selbst waren dringend auf Kinderarbeit angewiesen. Nur langsam setzte sich die Erkenntnis durch, dass junge Menschen vor schweren Arbeitsbelastungen gesetzlich zu schützen sind, damit ihre körperliche und geistige Entwicklung ungestört verlaufen kann.

 

Das Infoblatt zur Ständigen Geschichtsausstellung im BMAS Berlin "In die Zukunft gedacht" führt kurz in die Geschichte der Kindheit und Jugend von der Industrialisierung bis heute ein, vertieft in Form von Fragen und bietet einen Überblick über alle Publikationen des BMAS zur Ausstellung.

Schlagworte:
Jugendforschung, Museum, Kindheitsforschung, Geschichte, Kinderarbeit, Unterricht

Herausgabedatum: November 2012

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://tinyurl.com/q3oednt - Link zum direkten Download des Infoblatts (PDF, 1,7 MB)
http://tinyurl.com/nqf556k - übergeordneter Link zu weiteren Informationen und zur Bestell- und Downloadmöglichkeit des Infoblatts

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Kontakt:
http://www.bmas.de

Info-Pool