zur Übersicht

IJAB journal 2/2019: Austausch mit Ländern des Globalen Südens

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Materialienkategorie: Broschüre

Medientyp: Internet, Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Im Fokus: Austausch mit Ländern des Südens

  • Vernetzt, engagiert, aufbegehrend: Wie junge Menschen bei den Nachhaltigkeitszielen die Führung übernehmen werden, Marina Ponti
  • Fernrohr und Spiegel: Jugend- und Fachkräfteaustausch mit Partnern aus Ländern des Globalen Südens Volkmar Liebig, Rolf Witte
  • Koloniale Kontinuitäten überwinden, Benjamin Haas
  • Immense Fortschritte erzielt – eine Zwischenbilanz der Deutsch-Afrikanischen Jugendinitiative (DAJ) Interview mit Ngwenya Prudence Nonkululeko
  • Globale Nachhaltigkeitsziele: Den Worten müssen Taten folgen Rebecca Freitag, Felix Kaminski
  • „Sport has the power to change the world“, Stephan Höller
  • Austausch mit dem Globalen Süden – ein stetiges Lernfeld, Astrid Böhmerl und Laura Wille
  • China: Umweltbildung in der Kinder- und Jugendarbeit, Annika Gehring
  • „Unterschiedliche Antworten auf Radikalisierung“ Interview mit Hadhami Sassi und Sami Essid

Internationale Jugendpolitik

  •  Aktionswoche #internationalheart sammelt Forderungen an die Politik, Cathrin Piesche
  • Aktionsplan „Weltoffen leben“, Stephanie Bindzus

Schlagworte:
Internationale Jugendarbeit, Kinder- und Jugendarbeit, Fachkräfteaustausch, Jugendaustausch, Schüleraustausch, Mobilität, Globaler Süden, Ausland

Herausgabedatum: 12/2019

Sprache: deutsch

Link zum Material:
https://ijab.de/bestellservice/ijab-journal-22019

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
IJAB - Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V.

Kontakt:
IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit
der Bundesrepublik Deutschland e.V.
Godesberger Allee 142-148
D-53175 Bonn
Tel.: +49 228 9506-0
Fax: +49 228 9506-199
info@DontReadMeijab.de

Info-Pool