zur Übersicht

Ich kann etwas! »Augen auf und durch!« - Kulturpädagogik nach und neben PISA-E

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Materialienkategorie: Zeitschrift / Periodikum

Medientyp: Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Mit einem Plädoyer für Vielfalt in der Bildung bezieht die Kulturpädagogik in Bund und Ländern streitbar, zeitnah und aktuell zur durch „PISA“ und „PISA-E“ ausgelösten Bildungsdebatte Stellung. Unter dem selbstbewussten Titel „Augen auf und durch!“ stellt die Quartalsschrift infodienst Kulturpädagogische Nachrichten (Nr. 64, Juli/August 2002) der Jugendkunstschulverbände bjke und LKD NRW nicht nur Grundsatzpositionen aus Politik, Gesellschaft und Fachdiskurs vor, sondern entwickelt auch Perspektiven für die Praxis.

 

Im internationalen Vergleich skizzieren eine Jugendpolitikerin (Annegret Krauskopf, MdL NRW) und eine Bundesschülervertreterin den bildungspolitischen Mehrwert beispielsweise in Skandinavien, zur innerdeutschen Diskussion kommt mit Max Fuchs, Ina Bielenberg, Wolfgang Zacharias und Franziska Breuning nahezu das gesamte fachliche Know-how der Bundesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (BKJ) zur Sprache, das den Eigensinn, den Eigenwert und die Eigendynamik kultureller Bildungsprozesse in und vor allem außerhalb der Schule überzeugend darlegt und fundiert begründet. Dementsprechend provokant plädiert Werner Lindner (Landesjugendamt Niedersachsen) für „gleichberechtigte Erziehungs- und Bildungspartnerschaften völlig jenseits von Pisa“; eine Option, die sich offensichtlich auf einen breiten jugendpolitischen Konsens stützen kann, wie die im Heft zitierten prominenten Stimmen aus allen Parlamentsfraktionen unterstreichen. „Dass Bildung überall stattfindet“ (Fuchs), veranschaulicht der umfangreiche Praxisteil mit einer Fülle kreativer Allianzen zwischen Kunst und Bildung beispielsweise im Museum, in Schulkooperationsprojekten zu Tanz, Literatur, Musical, in Gesundheitsförderung und Umweltbildung u.v.m. – zum Nachlesen, Nachschlagen, Nachmachen.

 

Das 52-seitige Themenheft enthält fast alles, was kulturelle Jugendbildung nach und neben Pisa an Orientierungswissen benötigt, und richtet sich an alle, die in der Jugend-, Bildungs- und Kulturpolitik Verantwortung tragen. Es kann für 8 Euro beim LKD-Verlag bestellt werden.

Schlagworte:
Kultur, Kulturarbeit, Kulturelle Bildung, Kulturpädagogik, Kunst, Bildung, Jugendkulturarbeit, Jugendpolitik, Bildungspolitik

Herausgabedatum: 2002

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.lkd-nrw.de
http://www.lkd-nrw.de/lkd/infodienst.html

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
LKD NRW e.V./BJKE e.V., Landesarbeitsgemeinschaft Kulturpädagogische Dienste/ Jugendkunstschulen NRW e.V.

Kontakt:
infodienst@bjke.de

Info-Pool