zur Übersicht

Hartz IV: DGB vergisst 250.000 Jugendliche ... und andere statistische Ungereimtheiten

Materialienkategorie: Newsletter / Mailingliste

Medientyp: Internet

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Im Juli 2012 lebten 810.116 junge Menschen im Alter von 15 bis unter 25 Jahren in SGB II-Bedarfsgemeinschaften (Hartz IV), im August 2012 waren es 802.154. Neuere Daten wurden von der Statistik der Bundesagentur für Arbeit nicht veröffentlicht.

 

In der am 27. Dezember 2012 veröffentlichten DGB-Studie heißt es: "Im September 2012 waren noch 534.000 Jugendliche im Alter von 15 -24 Jahren auf Hartz IV angewiesen. Weniger als die Hälfte dieser Hartz IV-Empfänger ist arbeitslos." Diverse Medien berichteten darüber.

 

Mehr über das "Vergessen von schätzungsweise 250.000 Jugendlichen im Alter von 15 bis unter 25 Jahren", die SGB II-Quoten (15 bis unter 25) im Bund und ausgewählten Städten finden Sie in der BIAJ-Kurzmitteilung vom 28. Dezember 2012 unter dem angefügten Link.

Schlagworte:
Hartz IV, Jugendarbeitslosigkeit, Jugendarmut, Statistik, SGB II - Sozialgesetzbuch Zweites Buch

Herausgabedatum: 28. Dezember 2012

Link zum Material:
http://biaj.de/images/stories/2012-12-28_sgb2-15-u25-072012-wg-dgb-studie.pdf - Link zum direkten Download der Mitteilung (PDF; 121 KB)
http://tinyurl.com/nbqbwmn - übergeordneter Link zu weiteren Informationen sowie zur Downloadmöglichkeit der Mitteilung auf der Internetseite des Herausgebers

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Bremer Institut für Arbeitsmarktforschung und Jugendberufshilfe (BIAJ) (Hrg.), Autor: Paul M. Schröder

Kontakt:
http://www.biaj.de
institut-arbeit-jugend@DontReadMet-online.de