zur Übersicht

Hamburger Kinder in Bewegung

Medientyp: Internet

Strukturebene: Hamburg

Kurzbeschreibung:

Gesundheit Hamburg! Unter dieses Motto hat die Behörde für Soziales, Familie, Gesundheit und Verbraucherschutz ihre Initiativen und Maßnahmen zur Prävention und Gesundheitsförderung bei Kindern und Familien gestellt.

 

Ein Schwerpunkt liegt bei der Initiierung von Maßnahmen zur Bewegungsförderung und Erweiterung des Bewegungsraumes für Kinder. Durch eine Vielzahl von Studien ist belegt, dass Bewegung für die motorische und kognitive Entwicklung von erheblicher Bedeutung ist. Umgekehrt trägt Bewegungsarmut ebenso wie Fehlernährung zu Übergewicht und Gesundheitsbelastungen bei. Übergewichtige Kinder haben ein höheres Risiko, übergewichtige Erwachsene zu werden - mit allen gesundheitlichen Folgen.

 

Der vorliegende Bericht über das Bewegungsverhalten, die Bewegungsmöglichkeiten und -motivation von Kindern geht der Frage nach, was die Kinder selbst über dieses Thema denken. Wie steht es mit der Bewegung in dem direkten Lebensumfeld und den Familien der Kinder? Was sind die Gründe für Kinder, sich zu bewegen? Bewegung bedeutet dabei nicht nur sportliche Aktivität im Schulsport oder im Verein, sondern auch Toben, Spielen auf dem Bolzplatz, Radfahren etc. Auch der Schulweg ist letztlich eine Gelegenheit für Bewegung im Alltag.

Schlagworte:
Grundschule, Bewegung, Gesundheit, Kind, Prävention, Studie

Herausgabedatum: 2007

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.hamburg.de/contentblob/116882/data/bewegungsbericht.pdf

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Behörde für Soziales, Familie, Gesundheit u. Verbraucherschutz der Freien und Hansestadt Hamburg

Info-Pool