zur Übersicht

Grenzgänger, Systemsprenger, Verweigerer. Wege, schwierig(st)e Kinder und Jugendliche ins Leben zu begleiten


Handlungsfeld:

  • Hilfen zur Erziehung

Materialienkategorie: Bericht / Dokumentation

Medientyp: Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Dokumentation der Tagung der Arbeitsgruppe Fachtagungen Jugendhilfe im Deutschen Institut für Urbanistik am 3./4. April 2014 in Potsdam (in Kooperation mit der Bundesarbeitsgemeinschaft Individualpädagogik AIM e.V. (Köln), dem Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V., Dortmund sowie dem Bundesverband katholischer Einrichtungen und Dienste der Erziehungshilfen e.V., Freiburg i.Br.)

 

Die Vorträge befassen sich u.a. mit den Themen:

Wer sind "die Schwierigsten"? Wo stehen wir in unserer Konzeptdiskussion heute? Welche lösungsorientierten Antworten und Angebote hat die Kinder- und Jugendhilfe? Was sind die geeigneten Mittel der Wahl? Was wirkt in der Erziehungshilfe? Grenzerfahrungen und Schlüsselmomente im Umgang mit schwierig(st)en Kindern und Jugendlichen. Wie erfolgreich arbeiten Settings für "Grenzgänger, Systemsprenger und Verweigerer" mit Elementen von Zwang in sozialpädagogischer Absicht?

Schlagworte:
Abenteuerpädagogik, Delinquenz, Heimerziehung, Hilfen zur Erziehung, Intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung, Jugendwohnheim

Herausgabedatum: Oktober 2014

Sprache: deutsch

Link zum Material:
http://www.difu.de/publikationen/2014/grenzgaenger-systemsprenger-verweigerer-wege-schwierigste.html - Link zu weiteren Informationen sowie zur Bestellmöglichkeit der Publikation

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Arbeitsgruppe Fachtagungen Jugendhilfe im Deutschen Institut für Urbanistik,

Info-Pool