zur Übersicht

Gesundheitsförderung in stationären Angeboten der Kinder- und Jugendhilfe: Heime als Orte für Salutogenese.

Materialienkategorie: Expertise / Gutachten

Medientyp: Internet

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Die von der Bundesregierung mit der Erstellung des 13. Kinder- und Jugendberichts betraute Sachverständigenkommission gab im Rahmen der Berichtserarbeitung zahlreiche Expertisen und eine Delphi-Studie in Auftrag. Die Inhalte der Expertisen gaben entscheidende Impulse für die Diskussionen der Kommission, viele Aspekte flossen auch in den Berichtstext ein und haben wesentlich zu dessen wissenschaftlicher Fundierung beigetragen. Im Bericht konnten jedoch nicht alle Erkenntnisse aus den Expertisen im Detail berücksichtigt werden. Da diese jedoch viele wichtige Befunde, Einblicke und Einsichten enthalten, die für die Kinder- und Jugendhilfe, für das Gesundheitssystem und die Eingliederungshilfe/Rehabilitation neu sein dürften, beschloss die Sachverständigenkommission, die Expertisen einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen.

 

Die vorliegende Expertise von Margret Dörr nimmt die Gesundheitsförderung in stationären Angeboten der Kinder- und Jugendhilfe in den Blick.

Schlagworte:
Kinder- und Jugendbericht, Stationäre Hilfen, Heim, Heimerziehung, Gesundheitsförderung, Gesundheit, Experte/Expertin

Herausgabedatum: 29.01.2010

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.dji.de
http://www.dji.de/bibs/Expertisenband_Kap_5_2_Doerr_AK_LK_P.pdf

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Sachverständigenkommission Dreizehnter Kinder- und Jugendbericht (Hrsg.) / Margret Dörr

Info-Pool