zur Übersicht

Gesundheit, Ungleichheit und jugendliche Lebenswelten

Materialienkategorie: Studie

Medientyp: Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Die Autoren legen aktuelle empirische Daten zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen in der Adoleszenz vor und arbeiten heraus, über welche sozialen Einflussgrößen Gesundheit determiniert wird.

 

Kaum eine Lebensphase ist so stark von zunehmenden Einflüssen aus unterschiedlichen sozialen Kontexten gekennzeichnet wie die Adoleszenz. Ungleiche Lebensbedingungen im Verbund mit Determinanten diverser sozialer Lebenswelten wirken wechselseitig auf die Heranwachsenden ein. Sie alle beeinflussen die körperliche, psychische und soziale Entwicklung und bestimmen die Möglichkeiten, zu einer stabilen Gesundheit und hohem Wohlbefinden zu gelangen. Bislang ist nur wenig über die Bedeutung sozialer und sozioökonomischer Einflussgrößen auf Gesundheit und Wohlbefinden im Kindes- und Jugendalter bekannt.

 

Im vorliegenden Band werden die Ergebnisse des zweiten WHO-Jugendgesundheitssurveys"Health Behaviour in School-aged Children (HBSC)"vorgestellt. Die deutsche Studiengruppe legt damit aktuelle empirische Daten zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen in der Adoleszenz vor und arbeitet heraus, über welche sozialen Einflussgrößen Gesundheit determiniert wird. Der Fokus liegt auf dem Zusammenhang zwischen sozialer Ungleichheit und verschiedenen gesundheitsrelevanten Zielgrößen. Anschließend werden unterschiedliche jugendliche Lebenswelten wie Familie, Schule und Peer Group thematisiert und in Bezug auf die ungleiche Verteilung von Gesundheit und Wohlbefinden diskutiert. Anknüpfungspunkte für die Praxis der Prävention und Gesundheitsförderung machen die Texte gleichermaßen für Studierende, Forschende und Praktiker attraktiv.

 

Mit Beiträgen von Ludwig Bilz, Kerstin Dümmler, Michael Erhart, Cornelia Hähne, Klaus Hurrelmann, Andreas Klocke, Gero Lipsmeier, Wolfgang Melzer, Jennifer Nickel, Veronika Ottova, Ulrike Ravens-Sieberer, Matthias Richter, Liane Schenk und Wolfgang Settertobulte.

 

Juventa-Verlag, 276 S., br. € 24,00, ISBN 978-3-7799-1971-1, Bestell-Nr. 1971-1)

 

Schlagworte:
Gesundheitsbericht, Gesundheit, Gesundheitsforschung, Studie, Lebenswelt, Jugendliche/-r

Herausgabedatum: 2008

Sprache: Deutsch

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Ludwig Bilz u.a.

Info-Pool