zur Übersicht

Geschlechtersensibilität als Merkmal und Gegenstand von Erziehung, Bildung und Betreuung in Kindertageseinrichtungen - Diskussionspapier der AGJ

Handlungsfeld:

  • Kindertagesbetreuung

Materialienkategorie: Stellungnahme / Diskussionspapier

Medientyp: Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Gender Mainstreaming gehört zu den Grundsätzen der Kinder- und Jugendhilfe und findet sich in den Leitbildern ihrer Träger wieder. Was aber bedeutet eine tagtägliche geschlechtersensible Arbeit in Kindertageseinrichtungen? Welche pädagogischen Konzepte, welche rechtlichen und organisatorischen Rahmenbedingungen, welche fachlichen Reflexionsprozesse setzt sie voraus?

Mit dem vorliegenden Diskussionspapier skizziert die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ Herausforderungen einer geschlechtersensiblen Erziehung, Bildung und Betreuung in Kindertageseinrichtungen und geht dabei sowohl auf Anforderungen an Fachkräfte und pädagogische Konzepte als auch auf Konsequenzen für Organisations- und Personalentwicklung ein.

Schlagworte:
Fachlichkeit, Qualitätsmanagement, Qualität, Kindertagesbetreuung, Kindertagesstätte, Kindergarten, Geschlecht, Geschlechterdifferenz, Gender Mainstreaming, Gender

Herausgabedatum: September 2012

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.agj.de - Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe - AGJ

Datei(en):
Diskussionspapier der Arbeitgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe - AGJ Download

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ

Info-Pool