zur Übersicht

Gemeinsames Informationsportal zur Umsetzung der EU-Jugendstrategie in den Ländern Berlin und Brandenburg

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Jugendsozialarbeit

Materialienkategorie: Webangebot / -portal

Medientyp: Internet

Strukturebene: Bund, Brandenburg, Berlin

Kurzbeschreibung:

Mit der EU-Jugendstrategie haben sich 2009 alle Mitgliedsstaaten der Europäischen Union erstmals auf eine einheitliche kohärente Jugendpolitik in der EU geeinigt. Der Leitgedanke dabei ist, mehr Chancengerechtigkeit für alle jungen Menschen im Bildungswesen und auf dem Arbeitsmarkt zu schaffen sowie das gesellschaftliche Engagement, die soziale Eingliederung und die Solidarität aller jungen Menschen in Europa zu fördern.

 

Bund und Länder, die in gemeinsamer Verantwortung die EU-Jugendstrategie in Deutschland umsetzen, verfolgen das Ziel, Impulse aus der europäischen Zusammenarbeit im Jugendbereich aufzunehmen und diese zu einem wichtigen Motor für die Qualifizierung von Praxis und Politik der Kinder- und Jugendhilfe zu machen.

 

In Deutschland haben sich Bund und Länder auf drei zentrale Themenfelder geeinigt:

- Sichtbarmachung und Anerkennung von nicht-formellen Bildungsprozessen in der Jugendarbeit

- Jugendbeteiligung und Partizipation

- gelingende Übergänge von Schule in Ausbildung in Beruf

 

Zur Information und Vernetzung wird das Portal www.EuroBBa.de genutzt.

Schlagworte:
Partizipation, Internet, EU-Jugendstrategie, Übergang Schule – Beruf

Sprache: deutsch

Link zum Material:
http://eurobba.de/ - euroBBa.de

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Stiftung Demokratische Jugend

Kontakt:
Stiftung Demokratische Jugend
info@DontReadMeeurobba.de

Info-Pool