zur Übersicht

Frühe Kindheit im Fokus – Entwicklungen und Herausforderungen (sozial-)pädagogischer Professionalisierung

Buchcover: Frühe Kindheit im Fokus

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Kinder- und Jugendschutz
  • Kindertagesbetreuung
  • Hilfen zur Erziehung

Materialienkategorie: Monographie / Buch

Medientyp: Print, E-Book

Strukturebene: Weltweit

Kurzbeschreibung:

Derzeit bricht national wie international eine Euphorie um die Bedeutung der frühen Kindheit als Phase intensivster Entwicklungsschübe und Weichenstellungen für den weiteren Lebensverlauf eines Menschen aus. Kinder werden so zu Zukunftsfaktoren und gelten als erste und wichtigste Adressaten des neuen „sozialinvestiven Sozialstaats“. Als Folge geraten Fragen nach der „guten und richtigen“ (sozial-)pädagogischen Professionalisierung zunehmend in den Fokus und sind Gegenstand interdisziplinärer wissenschaftlicher und politischer Auseinandersetzungen über frühe Kindheit. An dieser „Zeitdiagnose“ setzt dieses Buch an. Die Autorinnen und Autoren nehmen dominante Deutungsmuster der Zugänge zur frühen Kindheit und gegenwärtige Herausforderungen (sozial-)pädagogischer Professionalisierung kritisch-reflexiv in den Blick.

Schlagworte:
Chancengerechtigkeit, Förderung, Frühe Hilfen, Gender, Kinderkrippe, Kindheit, Kleinkind, Pflegefamilie, Professionalisierung, Frühkindliche Betreuung

Herausgabedatum: 2013

Sprache: deutsch

Link zum Material:
https://www.frank-timme.de/verlag/verlagsprogramm/buch/verlagsprogramm/bd-4-bettina-grubenmannmandy-schoene-hg-fruehe-kindheit-im-fokus/backPID/transposition-ostschweizer-beitraege-zu-lehre-forschung-und-entwicklung-in-der-sozialen-arbeit.html - Informationen zum Buch auf der Verlagshomepage

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Bettina Grubenmann, Mandy Schöne

Kontakt:
Fachhochschule St. Gallen, Institut für Soziale Arbeit

Info-Pool