zur Übersicht

Fragen und Prüfsteine der Erziehungshilfefachverbände an die SGB VIII-Reform und ein inklusives Kinder- und Jugendhilfegesetz

Handlungsfeld:

  • Hilfen zur Erziehung

Materialienkategorie: Stellungnahme / Diskussionspapier

Medientyp: Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Das SGB VIII wird aktuell überarbeitet. Insbesondere steht im Fokus die inklusive Ausrichtung. Die Erziehungshilfefachverbände fordern ein inklusives SGB VIII seit vielen Jahren. Dabei ist jedoch zentral, wie die konkreten Gesetzesänderungsvorschläge aussehen werden, die das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend noch vor der Sommerpause 2016 in einem Referentenentwurf der Öffentlichkeit präsentieren will.

Die Erziehungshilfefachverbände haben im Vorfeld gemeinsam Fragen entwickelt und Prüfsteine aufgestellt, die sich mit den Gesetzesvorhaben und insbesondere mit der geplanten inklusiven Ausrichtung befassen. Diese wurden anlässlich einer Tagung der vier Verbände am 14.06.2016 präsentiert und diskutiert.

Die Fragen und Prüfsteine sind auf den Homepageseiten der Erziehungshilfefachverbände abrufbar.

 

Schlagworte:
Behinderung, Inklusion, Kinder- und Jugendhilfe, Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG/SGB VIII), Kinder- und Jugendhilferecht, Kinderrechte, SGB VIII - Sozialgesetzbuch Achtes Buch

Herausgabedatum: 2016

Sprache: deutsch

Link zum Material:
www.afet-ev.de

Datei(en):
 Download

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
AFET, BVkE, EREV, IGfH

Kontakt:
Über die Erziehungshilfefachverbände:
www.afet-ev.de
www,bvke.de
www.erev.de
www.igfh.de

info@DontReadMeafet-ev.de

Lizenz:
INT 3.0 – Namensnennung – nicht kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen CC BY-NC-SA 3.0

Info-Pool