zur Übersicht

FosterCare - App zur Stärkung der Rechte von jungen Menschen in Pflegefamilien

Handlungsfeld:

  • Hilfen zur Erziehung
  • Jugendsozialarbeit
  • Kinder- und Jugendschutz

Materialienkategorie: Datenbank / Index, Chat / Forum

Medientyp: App

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Die neu entwickelte App für junge Menschen in Pflegefamilien soll dabei helfen, die Beteiligungs-, Schutz- und Beschwerderechte von jungen Menschen in Pflegefamilien zu stärken. Entwickelt wurde die App im Verbundprojekt FosterCare am Universitätsklinikum Ulm, der Hochschule Landshut und der Universität Hildesheim.

Die App ist eine Möglichkeit junge Menschen in Pflegefamilien zu informieren und ihnen ein Kontaktangebot zu machen. Erfahrungen in anderen Projekten zeigen, dass es hierbei neuer Wege bedarf, um die jungen Menschen vor allem in möglichen belastenden Situationen zu erreichen. Mithilfe der App können sie Infos erhalten und über eine Messenger-Funktion mit den Projektmitarbeiter*innen in Kontakt treten und über ihre Erfahrungen berichten. Bei Bedarf werden die Betroffenen an Beratungsstellen vermittelt. Das Verbundprojekt läuft noch bis Ende 2020 und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen der Förderlinie „Forschung zu sexualisierter Gewalt gegen Kinder und Jugendliche in pädagogischen Kontexten“ gefördert.

Die FosterCare-App ist im App Store und im Google Play Store verfügbar.

Schlagworte:
Menschenrechte, Jugendpflege, Kinderpflege, Pflegefamilie, Pflegekind, Kinderrechte, Information, App

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
FosterCare

Info-Pool