zur Übersicht

FLIMMO-Ausgabe 2/2014: Wo guckst du was? TV in der Familie & anderswo

Handlungsfeld:

  • Förderung der Erziehung in der Familie

Materialienkategorie: Broschüre

Medientyp: Internet

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Diskussionen rund um Fernseher, Spielkonsole oder Internet gibt es in jeder Familie. Wie lange dürfen die unterschiedlichen Geräte genutzt werden? Was ist in welchem Alter erlaubt? Häufig werden daheim Regeln und Absprachen vereinbart, die den Alltag etwas erleichtern. Was Zuhause gilt, muss aber anderswo nicht immer der Fall sein.

Bei den Jüngsten achten die Eltern meist genau darauf, wie sie Medien nutzen und begleiten sie im besten Fall dabei. Je älter die Kinder werden, umso mehr wird ihnen zugetraut, eigenständig damit umzugehen. Die Einstellung der Eltern und die Fähigkeiten der Kinder spielen dabei eine ganz entscheidende Rolle. Doch was passiert, wenn Kinder außer Haus Medien nutzen? Werden dann die mühsam erarbeiteten Regeln zunichtegemacht? FLIMMO hat in dieser Ausgabe 7- bis 13-Jährige zu diesem Thema befragt. Bei Großeltern, Freunden oder dem getrennt lebenden Elternteil – alle Szenarien werden kurz umrissen. Zahlreiche Tipps, die bei der Medienerziehung helfen können, gibt es ebenfalls.

 

Weitere Texte im FLIMMO 2/2014:

- Rundum vermarktet: Der Hobbit / Der Herr der Ringe

- Durchgezappt: Disney Channel

- Sendungen im Fokus: Terra MaX, South Park

Schlagworte:
Fernsehen, Internet, Medien, Medienerziehung, Medienpädagogik

Herausgabedatum: Mai 2014

Link zum Material:
www.flimmo.tv - übergeordneter Link zu weiteren Informationen sowie zur Downloadmöglichkeit der Publikation

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Programmberatung für Eltern e.V.,

Kontakt:
Programmberatung für Eltern e.V

Info-Pool