zur Übersicht

Expertise "Schule vielfältig und inklusiv gestalten. Beiträge der Jugendsozialarbeit"

Schulsozialarbeiter mit Schüler
Bild: Deutsches Rotes Kreuz

Handlungsfeld:

  • Jugendsozialarbeit

Materialienkategorie: Expertise / Gutachten

Medientyp: Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Schule soll allen jungen Menschen Bildung und Teilhabe ermöglichen. Eine sich als vielfältig und inklusiv verstehende Schule ist dabei der Schlüssel, um den heterogenen Lebenslagen junger Menschen gerecht zu werden.

Eine inklusive Schule ist in erster Linie eine Schule, die Zugangsbarrieren, Diskriminierung und soziale Benachteiligung entgegenwirkt und abbaut und soziale Teilhabe und Partizipation für alle Kinder und Jugendlichen ermöglicht. Es gilt dabei, sowohl eine menschenrechtsbasierte Haltung der Wertschätzung und Anerkennung einzunehmen, als auch die notwendigen strukturellen Rahmenbedingungen zu schaffen, damit Vielfalt und Inklusion für alle Kinder und Jugendlichen leb- und erfahrbar werden.

 

Die Expertise "Schule vielfältig und inklusiv gestalten. Beiträge der Jugendsozialarbeit" dient der Qualitätsentwicklung. Die vom Deutschen Roten Kreuz e.V. herausgegebene und durch das Institut für Sozialarbeit und Sozialpädagogik (ISS e.V.) erstellte Expertise setzt sich in einem ersten Teil A mit den "Grundlagen einer an Vielfalt orientierten pädagogischen Praxis" und mit einem menschenrechtsbasierten Verständis einer Bildung der Vielfalt auseinander. Der Diskurs um Inklusion im Sinne einer "Bildung für alle" gewinnt vor dem Hintergrund der Ratifizierung der UN-Behindertenrechtskonvention im Kontext der schulischen Bildung an Aktualität. Im Teil B greift die Expertise daher die "Rahmenbedingungen der Umsetzung einer inklusiven Schule" auf und stellt dabei die Frage, welchen Beitrag zu einer sich vielfältig und inklusiv verstehenden Praxis Jugendsozialarbeit an Schule zu leisten vermag.

 

Die Expertise ist kostenfrei bestellbar, steht aber auch zum Download bereit (siehe Kontaktmöglichkeit/Datei).

Schlagworte:
Schulsozialarbeit, Jugendsozialarbeit, Inklusion, Bildungschancen, Teilhabe, Soziale Benachteiligung, Chancengleichheit, Partizipation, Sozialarbeit

Sprache: Deutsch

Datei(en):
Expertise zum Download Download

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Deutsches Rotes Kreuz

Kontakt:
Peggy Ziethen
Deutsches Rotes Kreuz - Generalsekretariat
Carstennstr. 58
12205 Berlin

Telefon: 030 85404-123
E-Mail: ziethenp@drk.de
ziethenp@DontReadMedrk.de

Info-Pool