zur Übersicht

Evaluation des Bundesprogramms „Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt“

Cover der Publikation mit Titel
Bild: (c) Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) Cover der Publikation, (c) Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)

Materialienkategorie: Bericht / Dokumentation

Medientyp: Internet

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Das Bundesprogramm „Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt“ zielt auf die Verbesserung der sozialen Teilhabe von arbeitsmarktfernen Langzeitleistungsbeziehenden im SGB II, die entweder mit Kindern in einer Bedarfsgemeinschaft leben und/oder auf Grund von gesundheitlichen Einschränkungen besonderer Förderung bedürfen.

Es ist im Jahr 2015 gestartet und läuft bis zum 31.12.2018. Der vorliegende Zwischenbericht des Forschungsteams (bestehend aus: Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ), Universität Duisburg-Essen - Projektleitung Prof. Dr. Martin Brussig; Zentrum für Europäische Wirtschaftsforung; Zoom -Prospektive Entwicklungen; SOKO - Sozialforschung und Kommunikation) stellt Zwischenergebnisse der programmbegleitenden Evaluation vor. Erstmals werden Ergebnisse aus Fallstudien zur lokalen Umsetzung sowie Ergebnisse aus der CATI-Befragung von Teilnehmenden und Kontrollpersonen zur sozialen Teilhabe, der zentralen Ergebnisvariable des Programms, vorgestellt.

Schlagworte:
Arbeitslosigkeit, Evaluation, Soziale Integration, Teilhabe, Zweiter Arbeitsmarkt, SGB II - Sozialgesetzbuch Zweites Buch, Sozialforschung

Herausgabedatum: 2017

Sprache: deutsch

Link zum Material:
http://www.bmas.de/SharedDocs/Downloads/DE/PDF-Publikationen/Forschungsberichte/fb504-evaluation-des-bundesprogramms-soziale-teilhabe-am-arbeitsmarkt.pdf?__blob=publicationFile&v=1 - Evaluation des Bundesprogramms „Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt“ (PDF, 3 MB)
http://www.bmas.de/DE/Service/Medien/Publikationen/Forschungsberichte/Forschungsberichte-Arbeitsmarkt/fb504-evaluation-des-bundesprogramms-soziale-teilhabe-am-arbeitsmarkt.html?cms_et_cid=2&cms_et_lid=20&cms_et_sub=01.03.2018_-evaluation-des-bundesprogram - übergeordneter Link zu weiteren Informationen und zur Downloadmöglichkeit der Publikation

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Hrsg.)

Kontakt:
Ansprechpartner/Projektleitung: Prof. Dr. Martin Brussig (Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ) Universität Duisburg-Essen)

Info-Pool